PVC-Bodenbelag-Bauprozess - Klebeband

PVC-Bodenbelag-Bauprozess - Klebeband

Prozess eins: Vorverkauf. Anforderungen: fester Boden, kein Sand, kein Puder, sauber und trocken, innerhalb von 2m Höhenunterschied innerhalb von 2mm oder nivelliert poliert, sauber selbstnivellierend; Material: PVC-Boden (mit Volume-Nummer); Methode: Nach Layout der Datenträgeranzahl ausrichten.

Verfahren II: Kleben. Anforderungen: Fertigboden; Werkzeuge: Markierung; Material: Klebeband; Methode: 1. Dashing - Verwenden Sie eine Markierung, um entlang der Naht zu markieren. 2. Klebeband - Richten Sie das schwarze Klebeband an der Mitte des Klebebands aus und entfernen Sie das Wachspapier. 3. Befestigen Sie den Boden - Befestigen Sie zuerst eine Seite des Bodens und drücken Sie die andere Seite fest auf die feste Seite.

Prozess III: Trimmen. Voraussetzung: Das ganze Stück Gummi ist gelegt; Werkzeug: Stahllineal, Hakenmesser oder Tapetenmesser; Methode: Nachdem der Stahlteil der Ecken gedrückt wurde, mit einem Hakenmesser oder einem Tapetenmesser schneiden; Reinige die Szene.

Prozess vier: Schlitzschweißen. Voraussetzung: Verlegen der Veredelung; Werkzeug: Stahllineal, Schlitz, Fackel, Mondklinge oder Kelle; Material: Schweißdraht; Methode: 1. Einstechen - das Stahllineal entlang der Bodennaht ausrichten, Schlitzung verwenden Das Messer ist gerillt und die Tiefe der Nut wird auf ein Drittel der Gesamtdicke des Bodens eingestellt. 2. Schweißen - Der Schweißbrenner wird entlang der geschlitzten Position geschweißt. Nach Fertigstellung wird der erhabene Draht mit einer Sichelklinge abgeflacht.


Kontakte:

Sam Woo + 86 13758290649

Michael Lee +86 13867165731

Tel .: +86 579 8911 9668

Fax: +86 579 8237 2753

E-Mail: sam@tkfloor.com michael@tkfloor.com

Webseite: www.tkfloor.net