Pvc-Bodenpflaster Bauprozess-Vollkratzkleberpflaster

pvc Bodenpflaster Bauprozess-voll Kratzkleber Pflaster

Die PVC-Bodenkonstruktion ist unterteilt in: selbstnivellierende Konstruktion und Bodenpflasterkonstruktion. Das Pflaster ist weiter unterteilt in: Voll-Squeegee-Pflaster und Klebebandpflaster. Die selbstnivellierende Konstruktion erfolgt vor dem Bodenpflaster. Das komplette Rakelpflaster eignet sich für Kindergarten- und Gewerbeböden, und das Klebebandpflaster ist für Sport- und Tanzböden geeignet.

Prozess eins: Vorverlegung. Anforderungen: fester Boden, kein Sand, kein Pulver, sauber und trocken, innerhalb von 2 Metern Höhenunterschied innerhalb von 2mm oder poliert und gereinigt selbstnivellierend; Material: PVC-Boden (mit Volumennummer); Methode: Richten Sie diese aus und legen Sie sie entsprechend der Rollennummer.

Prozess zwei: Abkratzen von Kleber. Anforderungen: vorverlegter Boden; Werkzeuge: spezielle Rakel; Material: Spezialkleber für PVC-Boden; Methode: Den gesamten vorgepflasterten Boden auf die Hälfte aufrollen, entsprechende Menge Kleber auf den Boden gießen und mit einem Schaber gleichmäßig kratzen.

Prozess drei: Verlegung. Voraussetzungen: Der Kleber klebt nicht an Ihren Händen (ca. 20 Minuten nach dem Abkratzen des Klebers); Werkzeuge: Korkplatte; Methode: Nachdem der Kleber nicht an Ihren Händen klebt, den aufgerollten Boden verteilen und ein Korkbrett verwenden, um ihn zu kratzen und fest zu schieben; Nach dem Verlegen die andere Hälfte des Rakels zum Liegen aufrollen.

Prozess vier: Trimmen. Anforderungen: Das ganze Stück Gemahlener Leim wird verlegt; Werkzeuge: Stahl Lineal, Hakenmesser oder Tapetenmesser; Methode: Nach dem Drücken der zusätzlichen Stahllineale in den Ecken, verwenden Sie ein Hakenmesser oder ein Tapetenmesser zu schneiden; Bereinigen Sie die Website.

Prozess fünf: Schlitzverbindung. Voraussetzungen: Verlegung und Veredelung sind abgeschlossen; Werkzeuge: StahlLineal, Schlitzer, Schweißbrenner, Halbmondklinge oder Kelle; Material: Schweißdraht; Methode: 1. Slotting --- Richten Sie die Stahllineale entlang der Gelenke des Bodens, und Schlitz mit einem Schlitzmesser. Die Länge des Schlitzes wird bei einem Drittel der Gesamtdicke des Bodens gesteuert. 2. Anschluss---Verbinden Sie die Schweißpistole entlang der Schlitzposition. Verwenden Sie nach der Fertigstellung einen Halbmondspachtel, um den erhöhten Schweißdraht zu glätten.