Plastikbodenbelag ist ein anderer Name für PVC-Bodenbelag

Kunststoffboden ist ein anderer Name für PVC-Bodenbeläge. Die Hauptbestandteile für das PVC-Material, PVC-Bodenbelag können aus zwei gemacht werden, man ist homogen durch das Herz, das heißt, von der Unterseite an die Oberfläche des Musters Material sind die gleichen. Es gibt auch einen Verbindungstyp, das heißt, die obere Schicht ist eine reine transparente PVC-Schicht, die folgende plus die Druckschicht und die Schaumschicht. "Kunststoffboden" bezieht sich auf die Verwendung von PVC-Material, das durch den Boden erzeugt wird. PVC-Bodenbelag wegen seiner reichen Farben, verschiedenen Farben und ist weit verbreitet in allen Bereichen des Hauses und der Wirtschaft eingesetzt.

Der Kunststoffboden ist eine breite Appellation. Es gibt eine Vielzahl von Aussagen über das Netzwerk, es sollte gesagt werden, ist nicht sehr genau, der Kunststoffboden ist eine sehr beliebte in der heutigen Welt, eine neue Art von leichten Boden Dekoration Materialien, auch bekannt als "Lichtkörper Material."

Ist ein beliebtes in Europa und den Vereinigten Staaten und Asien, Japan und Südkoreas beliebte Produkte, beliebt in fremden Ländern, aus den frühen 80er Jahren begann den chinesischen Markt zu betreten, hat in den inländischen großen und mittelgroßen Städten wurden allgemein anerkannt , weit verbreitet, wie z. B. Indoor-Familien, Krankenhäuser, Schulen, Bürogebäude, Fabriken, öffentliche Plätze, Supermärkte, kommerzielle, Sportstätten und andere Orte.

Kunststoffbodenprofil Beschreibung:

"Kunststoffboden" bezieht sich speziell auf die Verwendung von Polyurethan (auch bekannt als PU) Material Herstellung des Fußbodens, eignet sich dieser Boden für Outdoor-Sportstätten Verlegung, Spielplatz verwenden. Denn es werden Schadstoffe freigesetzt, die im Allgemeinen nicht für Hallensportstätten verwendet werden. Zum Beispiel: Wir sollten die Startbahn im Freien kennen. Aber jetzt ist der häusliche "Plastikboden" das Wort ganz das Gegenteil, wir haben oft darauf hingewiesen, dass der "Kunststoffboden" sich auf den PVC-Boden im Raum bezieht. Das erklärt zuerst, was ist der PVC-Boden.

Einstufung

"PVC-Boden" bezieht sich auf die Verwendung von PVC-Material, das durch den Boden erzeugt wird. Insbesondere Polyvinylchlorid und sein Copolymerharz als Hauptrohmaterial, Zusatz von Füllstoff, Weichmacher, Stabilisator, Färbemittel und anderen Zusätzen, in dem kontinuierlichen Film auf dem Substrat, dem Beschichtungsverfahren oder durch Walzen, Extrudieren oder Extrudieren, hergestellt durch das Verfahren. Im Falle des

(1) von der Form ist in zwei Arten von Membranboden und Bodenbelag unterteilt; Der sogenannte Membranboden ist eine weiche Textur eines Volumens eines Volumens des Bodens, die allgemeine Breite von 1,5 Metern, 1,83 Metern, 2 Metern, 3 Metern, 4 Metern, 5 Metern usw., jede Volumenlänge von 7,5 Meter, 15 Meter, 20 Meter, 25 Meter, die Gesamtdicke von 1,6 mm-3,2 mm (kommerzielle Bodenbeläge, Sportboden dicker bis zu 4 mm, 5 mm, 6 mm, etc.). Die Spezifikationen der Plattenbeläge sind mehr, hauptsächlich in Streifen und quadratisches Material unterteilt.

(2) von den strukturellen Punkten sind hauptsächlich ein komplexer und homogener Körpertyp 2, zusätzlich zu einem halb-homogenen Körpertyp; der so genannte zusammengesetzte PVC-Fußboden ist, dass es eine vielschichtige Struktur ist, die zusammengesetzte Art des Materials ist im Allgemeinen von 4 bis 5 Schichten der lamellierten Struktur, im Allgemeinen abnutzungsresistente Schicht (einschließlich UVbehandlung), Druckfilm, Glasfaserschicht , elastische Schaumschicht, Graswurzelniveau. Verbundfolie wird im Allgemeinen aus der 3-4-Lagen-Struktur, im Allgemeinen verschleißfeste Schicht (einschließlich UV-Behandlung), Druckfilm, stabile Schicht, Graswurzelniveau laminiert. Homogene Körper PVC-Boden, ob es eine Membran oder ein Blatt ist, sind die gleichen von oben nach unten, das heißt, von der Oberfläche am Ende, von oben nach unten, sind das gleiche Material, die gleiche Farbe.